Die Nowaweser Gemeindeverwaltung ließ 1898/99 das Rathaus im Stil des Historizismus nach Plänen von Otto Kerwin erbauen.

Das Haus erlebte eine wechselvolle Geschichte des Ortes. Nachdem Nowawes i, Jahre 1907 mit Neuendorf vereinigt wurde, erhielt der Ort 1924 das Stadtrecht, wurde 1938 in Babelsaberg unbenann und nur ein Jahr später nach Potsdam eingemeindet.

Babelsberg ist der größte Stadtteil Potsdams und heute vor allem als Medienstandort bekannt.

newsThumb_391_20170905182805.jpg
Schlagerparty mit Oliver Thomas

am 14. Oktober ab 19.00 Uhr

Eintritt 10,00 €

> mehr lesen

391-news-20170815121424.jpg
Pfifferlinge - einfach pfiffig

In diesem Monat servieren wir Ihnen leckere Gerichte mit den kleinen Waldpilzen.

> mehr lesen

newsThumb_391_20170817085349.jpg
Dienstag ist Rippchen Tag

Die besten Rippchen der Stadt gibt`s nur bei uns.Wir legen sie 12 Stunden in würziger Kräutermarinade ein. Anschliesßend werden sie 6 Stunden bei Niedertemperatur im Ofen gegart und zum Schluss mit Chilli-Honig bestrichen.

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK